Mammutprogramm für RSV „Bergeslust“ Leeden

Vier Radball-Mannschaften kämpfen am Wochenende um wichtige Meisterschaftspunkte

mw - Tecklenburg-Leeden, den 16.11.2017. Richtig viel los ist beim RSV Leeden am kommenden Wochenende. Gleich vier Mannschaften aus der Ober- und Landesliga haben schwere Auswärtsaufgaben zu lösen. Für die Landesligisten Rolf Meyer-Brüggemann / Udo Kähler (Leeden IV) und Jörg Böhnke / Alexander Prigge (Leeden VI) führt die Reise nach Espelkamp. In der Turnhalle der Schulstraße warten ab 14.30 Uhr mit Holsen I, Niedermehnen III und IV sowie dem Gastgeberteam Espelkamp I interessante Gegner. Da gleichzeitig der Abschlussspieltag in der 5er-Radball-Bundesliga in Gärtringen (Baden-Württemberg) stattfindet, steigen die Oberligisten Volker Schilling / Mario Beck (Leeden II) und Benedikt Morgret / Christoph Kipp (Leeden III) erst am ungewohnten Sonntagvormittag auf ihr Sportgerät. Denn der RC Iserlohn, Ausrichter für das Hinrundenfinale in der Oberliga NRW, ist bei beiden Veranstaltungen im Einsatz. In der bundesligaerprobten Ortlohnhalle müssen die Tecklenburger ab 11.00 Uhr gegen Iserlohn III, Iserlohn IV, Lippstadt I und St. Hubert I hellwach sein, um Aussicht auf Pluspunkte zu haben.

Kalender

Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6