Bergeslustnachwuchs meistert Punktspielpremiere

Westphal / Kröner mit 13 Punkten in Schiefbahn / Auch Leeden III einsatzfreudig

mw - Tecklenburg-Leeden, den 18.09.2016. Aufgeregt und sichtlich angespannt starteten die Nachwuchsradballer des RSV „Bergeslust“ Leeden am vergangenen Sonntag die Reise nach Schiefbahn. Beim Bundesliganachwuchs aus dem Stadtteil von Willich stand die Meisterschaftspremiere ihrer noch jungen Laufbahn im Terminkalender. Pascal Westphal / Ilias Kröner (Leeden II) und Justus Dölling / Daniel Altevogt (Leeden III) traten gegen die Teams aus Münster, Methler sowie die beiden gastgebenden Vertretungen des RSC Schiefbahn an. Krankheitsbedingt absagen mussten dagegen Jonas Dölling und Louis Klute (Leeden I).

U13

Sichtlich Spaß hatten die jüngsten Radballer des RSV "Bergeslust" Leeden am vergangenen Sonntag bei ihrer Meisterschaftspremiere in der U13-Klasse.
Von links nach rechts: Justus Dölling, Daniel Altevogt, Trainer Markus Westphal, Ilias Kröner und Pascal Westphal

Pünktlich angereist starteten Justus Dölling und Daniel Altevogt gegen Münster in den Wettbewerb. Nach ausgeglichener Partie leuchtete beim Schlusspfiff ein leistungsgerechtes 1 : 1 Unentschieden von der Anzeigetafel. Zwar sollte das der einzige Punktgewinn für die dritte Mannschaft des RBL sein. Doch auch gegen Schiefbahn II (0 : 2), Schiefbahn I (1 : 3) und Methler (0 : 1) agierten sie auf Augenhöhe. Einzig gegen Landesmeister Suderwich fuhren die Leedener öfters hinterher, so dass die deutliche 0 : 10 Niederlage nicht zu verhindern war.

Für Pascal Westphal und Ilias Kröner ging es zu ihrem ersten Punktspiel ausgerechnet gegen das favorisierte Team der SG Suderwich auf die Fläche. Schon in diesem Match wurde die tolle Tagesform der Teutoburger deutlich. Mit Einsatzwillen und Teamgeist trotzten sie den Recklinghäusern ein beeindruckendes 2 : 2 Unentschieden ab. Der erhofft starke Meisterschaftsstart war geglückt. Nervenstärke und eine perfekte Defensivarbeit zeigten die jungen Tecklenburger gegen Methler (1 : 0), Schiefbahn II (1 : 0) und Schiefbahn I (2 : 1). Mit 13 Punkten reihten sich Pascal und Ilias in der Tabelle auf dem 2. Gesamtrang ein.

So zeigte sich auch Trainer Markus Westphal nach der Rückkehr im Stiftsdorf sichtlich zufrieden über das gute Abschneiden seiner Schützlinge, die beim 2. Spieltag am 15. Oktober 2017 ihre Heimspielpremiere feiern werden. Und dann gehen auch Jonas Dölling und Louis Klute das erste Mal auf Punktejagd.

Kalender

Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4